Kontovollmacht

Eine Kontovollmacht für ein Konto mit „Festgeld“ wird sicher nur selten vergeben. So kann es sicher auch mal das „Volljährigkeitsgeschenk“ sein, bei dem man eine Kontovollmacht ausstellt, damit das Geburtstagskind sein Geld selbst „abholen“ kann. Denn Festgeld kann durch eine „Vertragsbindung“ ja auch nicht zu jedem Zeitpunkt abgehoben werden, ohne „Verluste“ zu machen.

 

 

Kontovollmacht

Kontovollmacht

Hiermit bevollmächtige ich

(Vollmachtgeber)

Name, Vorname,
Geb. Datum/Ort
Anschrift

 

(Vollmachtnehmer)

Herr/Frau …
Geb. Datum/Ort
Anschrift

von meinem Festgeldkonto (Kontonummer) der Bank (Bankname), einmalig die Summe von XXX,- Euro abzuheben. Die Vollmacht bezieht sich ausschließlich auf den Betrag der Sichteinlagen und ist für den Zeitraum vom (Datum) bis (Datum) gültig.

Zur Abhebung ist die Vollmacht im Original und der Personalausweis bzw. Reisepass vorzulegen.

Ort, Datum

(Unterschrift Vollmachtgeber)