Vollmacht Schulanmeldung

Ihr Kind soll bald eine weiterführende Schule besuchen? Dann hat es die ersten vier Jahre der Grundschulzeit bereits hinter sich gebracht. Doch der Schulwechsel ist immer auch damit verbunden, dass Ihr Kind an der weiterführenden Schule angemeldet werden muss. Damit dies möglich ist, müssen beide Elternteile oder Erziehungsberechtigten ihre Zustimmung geben. Das heißt mitunter auch, dass ein getrennt lebendes Elternteil vor Ort sein muss. Das ist oftmals kompliziert und lässt sich auch umgehen. In Frage kommt hier eine Vollmacht zur Schulanmeldung. Diese kann dem anderen Elternteil erteilt werden und erleichtert dann die Schulanmeldung.

Wie würden Sie es finden, wenn es ganz einfach möglich wäre, eine Vollmacht zur Schulanmeldung zu erteilen? Würde Ihnen das weiterhelfen? Dann haben Sie Glück. Denn es ist tatsächlich ganz simpel, eine Vollmacht zur Schulanmeldung zu erteilen und somit die Prozesse deutlich zu vereinfachen. Wichtig ist dabei lediglich, dass in der Vollmacht auch alle relevanten Informationen enthalten sind.

Im folgenden Text erfahren Sie, worauf es bei einer Vollmacht für die Schulanmeldung ankommt und worauf Sie dabei in jedem Fall achten müssen. So lernen Sie, welche Inhalte wichtig sind und welche Form die Vollmacht haben muss. Es ist für Sie auf diesem Weg einfach möglich, eine Vollmacht für die Schulanmeldung direkt selber zu verfassen.

Wann wird eine Vollmacht für die Schulanmeldung benötigt?

In aller Regel können Eltern ihr Kind gemeinsam an einer Schule anmelden. Das gilt sowohl bei der Anmeldung an der Grundschule, wie auch an weiterführenden Schulen. Doch wenn die Eltern getrennt leben und möglicherweise nur noch ein sporadischer Kontakt besteht, kann eine Vollmacht eine Erleichterung bieten. Somit ist es für Sie möglich, Ihr Kind durch eine Vollmacht zur Schulanmeldung auch ohne Beisein des zweiten Elternteils möglich. Dafür muss lediglich eine entsprechende Berechtigung in Form einer Vollmacht für die Schulanmeldung erteilt werden.

In Frage kann dies aber auch kommen, wenn der zweite Elternteil beruflich verhindert oder gerade nicht vor Ort ist. Eine Vollmacht für die Schulanmeldung bietet dann aber in jedem Fall ein ideales Potential.

Wie muss die Vollmacht für eine Schulanmeldung erteilt werden?

Eine Vollmacht kann zumindest in der Theorie auch mündlich erteilt werden. Dabei besteht aber in aller Regel das Problem, dass eine solche Bevollmächtigung nicht nachzuweisen ist. Stattdessen ist eine schriftlich erteilte Vollmacht zu bevorzugen, da diese bei der Schule in vielen Fällen auch vorgelegt werden muss. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie die Vollmacht per PC geschrieben erteilen oder sie handschriftlich erteilen. Eine handschriftliche Vollmacht sollte aber in jedem Fall gut lesbar sein, damit es nicht zu Problemen kommt.

Tipp für Sie:

Eine handschriftliche Vollmacht sollte für Sie nur in Frage kommen, wenn Sie eine gute Handschrift haben. Ist Ihre Handschrift nicht gut lesbar, sollten Sie hingegen darauf verzichten. Andernfalls besteht das Risiko, dass Ihre Vollmacht nicht akzeptiert wird.

Was muss in der Vollmacht für die Schulanmeldung enthalten sein?

Ihre Vollmacht für die Anmeldung an einer Schule sollte einige wesentliche Details enthalten, sodass die Vollmacht auch akzeptiert werden kann. Die Angaben zu beiden Elternteilen oder Erziehungsberechtigten sind dazu notwendig, ebenso auch die Daten Ihres Kindes. Weiterhin sollten Sie in der Vollmacht für die Schulanmeldung auch die Angaben zur Schule zu finden sein, damit die Schule sofort weiß, worauf sich die Vollmacht letztlich bezieht.

In der Vollmacht für die Schulanmeldung sollte enthalten sein:

  • Ihr Name und die Adresse
  • Name und Adresse des weiteren Elternteils
  • Daten zu Ihrem Kind mit Geburtsdatum
  • Name der Schule, Anmeldung zu welcher Klassenstufe
  • Möglichkeit zum Widerruf, Gültigkeit der Vollmacht
  • Unterschrift durch Sie

Ihre Vollmacht muss in jedem Fall per Hand unterschrieben sein, damit sie gültig ist. Es ist notwendig, dass die Unterschrift per Hand geschrieben wird. Nur dann ist die Vollmacht wirksam. Vergessen Sie nicht, die Vollmacht zu unterschreiben, damit diese vor Ort auch wirklich akzeptiert wird.

(Mustervorlage Vollmacht zur Schulanmeldung)

Die nachfolgend zu findende Mustervorlage zur Vollmacht für die Schulanmeldung kann von Ihnen frei genutzt werden. Dazu muss die Vollmacht von Ihnen allerdings zuvor angepasst werden, sodass diese auch Ihren Wünschen entspricht. Befragen Sie im Zweifelsfall außerdem auch einen Anwalt.

Vollmacht für die Schulanmeldung

Vollmachtgeber:                              Bevollmächtigter:

_____________________                              _____________________

_____________________                              _____________________

_____________________                              _____________________

(Name und Adresse)                                  (Name und Adresse)

Kind: _____________________ _____________________ _____________________

(Name, Geburtsdatum)

Schule: ____________________

Für die Anmeldung an oben genannter Schule erteile ich eine Vollmacht. Ich kann nicht selber vor Ort sein. Die Anmeldung des oben genannten Kindes ist somit auch ohne meine Anwesenheit möglich. Die Anmeldung für die Klassenstufe _____ ist somit möglich.

Die Vollmacht ist gültig bis auf Widerruf. Dieser ist durch mich jederzeit möglich. Die bevollmächtigte Person ist weiterhin nicht dazu berechtig, weitere Entscheidungen im Bezug auf mein Kind zu treffen. Diese bedürfen meiner direkten Zustimmung.

____________________                    ____________________

Datum und Ort                    Vollmachtgeber Unterschrift

Die Vollmacht zur Schulanmeldung bietet sich an, wenn nicht beide Elternteile vor Ort sein können – so schreiben es zumindest viele Schulen vor. Wenn eine Vollmacht erteilt wird, kann der eine Elternteil die Schulanmeldung für ein Kind auch alleine vornehmen. Dabei sollte die Mustervorlage von Ihnen aber jederzeit angepasst werden, sodass diese auch Ihren Anforderungen und Bedürfnissen entspricht.

Im Endeffekt ist die Vollmacht zur Schulanmeldung einfach zu erteilen und kann somit flexibel und bequem genutzt werden.