Nachnahme Vollmacht

Möglicherweise kennen Sie das: Sie bestellen per Homeshopping oder über das Internet und haben sich für den Versand per Nachnahme entschieden. Das bedeutet, dass Ihr Paket direkt vor Ort an der Haustür beim Paketboten bezahlt wird. Doch was ist, wenn der Paketbote dann kommt, wenn Sie gar nicht zuhause sind? Was ist, wenn Sie keine Zeit haben, das Paket entgegenzunehmen oder dieses auch direkt an der Haustür zu bezahlen? Eine Nachnahme Vollmacht kann für Sie dann eine Lösung sein und Sie können das Paket somit auch durch dritte Personen annehmen und bezahlen lassen.

Was wäre, wenn Sie die Nachnahme Vollmacht ganz leicht erteilen können und es dann möglich ist, dass eine andere Person Ihr Paket entgegennimmt? Genau das ist es nämlich – Sie können eine Vollmacht ganz bequem erteilen und haben so die Möglichkeit, Dritte mit der Entgegennahme und Bezahlung zu beauftragen. Dazu müssen Sie allerdings einige relevante Aspekte berücksichtigen.

Im folgenden Text finden Sie alle relevanten Informationen dazu, wie Sie die Vollmacht zur Nachnahme erteilen und welche Inhalte darin zu finden sein müssen. Auch zur erforderlichen Form, zu den Grundlagen und zu den Anforderungen an die Nachnahme Vollmacht finden Sie alle Details. Somit können Sie im Anschluss eine eigene Vollmacht für die Nachnahme erteilen.

Was bringt die Nachnahme Vollmacht für Sie?

Eine Nachnahme Vollmacht bietet sich für Sie natürlich nur an, wenn Sie zuvor eine Bestellung per Nachnahme getätigt haben und die Lieferung ansteht. Durch die Vollmacht können Sie dafür sorgen, dass eine andere Person Ihr Paket entgegennehmen und die Zahlung für Sie vornehmen kann. Ebenso kann die Vollmacht zur Nachnahme aber auch hilfreich sein, wenn Ihr Paket nicht zugestellt werden konnte. Dann muss dieses nämlich bei der Post abgeholt werden.

Die Vollmacht zur Nachnahme bietet sich somit an, wenn jemand anderes für Sie das Paket entgegennehmen soll oder aber das Paket für Sie durch eine dritte Person abgeholt werden soll. Dazu muss die Vollmacht dann aber auch entsprechende Berechtigungen beinhalten, sodass sie akzeptiert werden kann.

Was muss in der Nachnahme Vollmacht alles enthalten sein?

Die Nachnahme Vollmacht muss in jedem Fall Ihren Namen und die aktuelle Adresse beinhalten. Weiterhin sollte auch klar sein, welches Paket abgeholt werden soll. Im besten Fall nennen Sie dazu die Nummer der Sendungsverfolgung und ebenso, welcher Betrag per Nachnahme gezahlt werden muss. Die Daten der mit der Vollmacht ausgestatteten Person müssen in Ihrer Vollmacht ebenfalls zu finden sein. Insgesamt sollten somit folgende Angaben in Ihrer Vollmacht enthalten sein:

  • Ihre vollständigen Daten mit Adresse
  • Name und Adresse der bevollmächtigten Person
  • Die Beschreibung des Pakets (Sendungsnummer, Nachnahmebetrag)
  • Gültigkeit der Vollmacht
  • Widerrufsmöglichkeit
  • Unterschrift von Ihnen

Gut zu wissen:

Vergessen Sie bei Ihrer Vollmacht keinesfalls die Unterschrift. Ohne Ihre eigenhändige Unterschrift ist die Vollmacht nicht gültig, wenn diese in schriftlicher Form erteilt wurde.

Muss sich die bevollmächtigte Person ausweisen können?

In der Regel ist dies erforderlich. Ausnahmen gibt es nur selten, beispielsweise aber, wenn die bevollmächtigte Person den Paketzusteller persönlich kennt. In diesem Fall muss keine Identitätsprüfung erfolgen. Grundsätzlich aber sollte die bevollmächtigte Person einen gültigen Ausweis bereithalten und diesen auf Verlangen auch vorzeigen.

Kann jeder mit der Nachnahme Vollmacht ausgestattet werden?

Theoretisch steht es Ihnen vollkommen frei, wer von Ihnen eine Vollmacht für die Nachnahmesendung erhält. Es können Freunde, Nachbarn oder auch Familienmitglieder sein. Bedenken Sie allerdings, dass es seitens des Versenders Einschränkungen geben kann. Medikamente dürfen somit in aller Regel nicht an Kinder und Jugendliche ausgehändigt werden. Eine Vollmacht würde in einem solchen Fall also unter Umständen nicht akzeptiert werden.

Im besten Fall wählen Sie eine Person aus, die Ihnen nahesteht und der Sie vertrauen. Immerhin handelt es sich bei den Produkten in Ihrem Paket möglicherweise um wichtige Dinge, die Sie auch in jedem Fall erhalten müssen. Somit sollte die Nachnahme Vollmacht entsprechend an vertrauenswürdige Personen erteilt werden.

Muss die Nachnahme Vollmacht notariell beglaubigt werden?

Auf eine notarielle Vollmacht können Sie bei der Nachnahme Vollmacht in den allermeisten Fällen verzichten. Dies ist nicht notwendig und würde die Kosten sicherlich erheblich steigern. In anderen Bereichen kann eine beglaubigte Vollmacht allerdings erforderlich sein.

(Mustervorlage Nachnahme Vollmacht)

Nutzen Sie die nachfolgend zu findende Mustervorlage für die Nachnahme Vollmacht ausschließlich dann, wenn Sie diese zuvor an Ihre Anforderungen und Bedürfnisse angepasst haben. Dabei kann es sein, dass einzelne Details gestrichen oder ergänzt werden müssen. Fragen Sie im Zweifelsfall einen Juristen um Rat.

Vollmachtgeber:

______________

______________

______________

(Name und Adresse)

Bevollmächtigter:

______________

______________

______________

(Name mit Adresse)

Paket: ______________ ______________ ______________ (Paketnummer, Sendungs-ID, Paketdienstleister)

Nachnahmebetrag: ______________ ______________ (Betrag in Euro)

Für oben genanntes Paket bevollmächtige ich oben als Bevollmächtigter bezeichnete Person, den Nachnahmebetrag zu zahlen und das Paket entgegenzunehmen / abzuholen. Er/Sie wird die Zahlung entsprechend leisten und sich dies quittieren lassen.

Die Vollmacht bezieht sich ausschließlich auf das bezeichnete Paket und ist bis zur Entgegennahme/Abholung gültig. Sie kann zudem durch mich jederzeit auch widerrufen werden. Die Vollmacht setzt voraus, dass sich die bevollmächtigte Person durch ein amtliches Dokument ausweisen kann.

______________     ______________

Datum, Ort    Unterschrift Vollmachtgeber

Die Nachnahme Vollmacht bietet für Sie das Potential, dass ein Paket durch dritte Personen angenommen oder abgeholt werden kann, wenn dieses per Nachnahme bezahlt wird. Dabei berechtigen Sie den Bevollmächtigten auch dazu, die Zahlung entsprechend vorzunehmen.