Vollmacht Aufenthaltsbescheinigung

Vielleicht kennen Sie das: Zum Abschluss eines Vertrages wird von Ihnen eine Aufenthaltsbescheinigung angefordert, sodass auch wirklich klar ist, dass Sie an der von Ihnen genannten Adresse wohnhaft sind. Eine Aufenthaltsbescheinigung können Sie in aller Regel einfach telefonisch oder auch per Mail anfordern. Abholen müssen Sie diese dann allerdings bei der Stadtverwaltung. Nun kann es sein, dass Ihre Stadtverwaltung nur zu Zeiten geöffnet hat, in denen Sie arbeiten sind oder es aus anderen Gründen nicht schaffen, persönlich vorbeizukommen. In diesem Fall kann für Sie eine Vollmacht für die Aufenthaltsbescheinigung eine sinnvolle Lösung sein.

Wie wäre es denn, wenn Sie einfach jemand anderen damit beauftragen können, für Sie die benötigte Aufenthaltsbescheinigung abzuholen? Sie haben genau diese Option und können eine Vollmacht für die Aufenthaltsbescheinigung erteilen. Auf diese Weise kann jemand anderes für Sie die Aufenthaltsbescheinigung ganz einfach abholen und sie Ihnen weiterleiten oder vorbeibringen.

Informieren Sie sich mit dem folgenden Text ganz einfach darüber, wie Sie eine Vollmacht für die Aufenthaltsbescheinigung erteilen können und worauf Sie dabei achten müssen. Insgesamt ist es nicht sonderlich schwer eine entsprechende Vollmacht zu erteilen. Dennoch sollten Sie über erforderliche Inhalte und natürlich die Form für die Vollmacht zur Aufenthaltsbescheinigung informiert sein, sodass diese am Ende auch wirklich akzeptiert wird.

Was muss in der Vollmacht für die Aufenthaltsbescheinigung enthalten sein?

Damit Ihre Vollmacht für die Abholung einer Aufenthaltsbescheinigung auch wirklich akzeptiert werden kann und bei der entsprechenden Behörde berücksichtigt wird, sollten darin einige wichtige Angaben nicht fehlen. Dazu zählen zum Beispiel diese Details:

  • Ihre vollständigen Kontaktdaten
  • Die Kontaktdaten des Bevollmächtigten
  • Der Grund, wofür die Aufenthaltsbescheinigung benötigt wird
  • Gültigkeit der Vollmacht und Widerrufsmöglichkeit

Die vollständigen Daten von Ihnen und Ihrem Bevollmächtigten sind dafür wichtig, dass Sie in jedem Fall identifiziert werden können und auch, dass sich Ihr Bevollmächtigter klar als solcher ausweisen kann.

Tipp:

Informieren Sie Ihren Bevollmächtigten darüber, dass sich dieser ausweisen können muss. Er sollte daher ein gültiges Ausweisdokument mitnehmen und dieses auf Verlangen auch vorzeigen.

Im besten Fall geben Sie an, wofür Sie die Aufenthaltsbescheinigung brauchen oder welche Stelle diese von Ihnen verlangt. Hier empfiehlt es sich, eine genaue Adresse zu nennen. Neben der anzugebenden Gültigkeit Ihrer Vollmacht sollten Sie auch auf einen möglichen Widerruf hinweisen. Zusätzlich muss die Vollmacht zur Aufenthaltsbescheinigung aber auch noch von Ihnen per Hand unterschrieben werden. Nur dann ist diese auch tatsächlich gültig und kann akzeptiert werden.

Wer kann mit der Vollmacht zur Aufenthaltsbescheinigung zur Abholung bemächtigt werden?

Sie sind grundsätzlich nicht eingeschränkt, wen Sie mit einer Vollmacht zur Aufenthaltsbescheinigung ausstatten möchten. Es kann sich dabei um nahezu jede Person handeln, die Sie mit dieser vertrauens- und verantwortungsvollen Aufgabe betrauen möchten. Somit können Sie zum Beispiel

  • ihren Lebenspartner
  • volljährige Kinder
  • einen engen Freund
  • einen Nachbarn
  • einen Arbeitskollegen

mit der Abholung Ihrer Aufenthaltsbescheinigung beauftragen und hierfür entsprechend die Vollmacht zur Aufenthaltsbescheinigung ausstellen.

Hinweis für Sie:

Es ist in jedem Fall sinnvoll, wenn Sie die Vollmacht nur jemandem erteilen, dem Sie auch wirklich vertrauen und den Sie als zuverlässig erachten. So ist am Ende sichergestellt, dass Sie die Aufenthaltsbescheinigung auch wirklich erhalten.

Welche Form ist für die Vollmacht für die Aufenthaltsbescheinigung erforderlich?

Bei der Form gibt es im Bezug auf Vollmachten ganz allgemein keine Vorgaben. Somit können Sie die Vollmacht so erteilen, wie Sie es möchten. Empfehlenswert ist es allerdings, dass Sie die Vollmacht für die Aufenthaltsbescheinigung in schriftlicher Form – also handschriftlich oder maschinengeschrieben – erteilen, da diese dann auch zu jeder Zeit nachzuweisen sind.

Gut zu wissen:

Theoretisch ist eine mündlich erteilte Vollmacht für die Aufenthaltsbescheinigung auch gültig, sie kann jedoch nur schwer belegt werden. Kennen Sie den Mitarbeiter bei der Stadtverwaltung persönlich und ist dieser auch Ihrem Bevollmächtigten bekannt, kann dies eine Option sein. Ansonsten aber eher weniger.

Auf eine notarielle Beglaubigung der Vollmacht können Sie in den allermeisten Fällen verzichten. Dies ist nicht notwendig und wird, wenn überhaupt, nur in einigen Fällen tatsächlich gefordert.

(Mustervorlage Vollmacht zur Aufenthaltsbescheinigung)

Sie sollten diese Mustervorlage für eine Vollmacht für die Aufenthaltsbescheinigung nur verwenden, wenn Sie diese zuvor an Ihre Anforderungen angepasst haben. Zudem kann auch die Rücksprache mit einem Juristen in einigen Fällen notwendig sein.

Vollmacht zur Abholung einer Aufenthaltsbescheinigung

Vollmachtgeber:

____________________

____________________

____________________

(Ihr Name und die Adresse)

Bevollmächtigte Person:

____________________

____________________

____________________

(Name und Adresse des Bevollmächtigten)

Zur Abholung meiner Aufenthaltsbescheinigung bei der Stadt-/Gemeindeverwaltung ____________________ erteile ich eine entsprechende Vollmacht. Diese ist nur gültig für den oben bezeichneten Bevollmächtigten und nur, wenn sich dieser durch ein amtliches Dokument ausweisen kann.

Die Vollmacht ist gültig bis zu ____________________ und kann von mir jederzeit auch widerrufen werden.

Ich benötige die Vollmacht zur Vorlage bei:

____________________

____________________

____________________

(Daten der anfordernden Stelle)

Diese Vollmacht berechtigt meinen Bevollmächtigten dazu, die Aufenthaltsbescheinigung in Empfang zu nehmen und den Empfang zudem zu quittieren. Weitere Tätigkeiten umfasst die Vollmacht nicht.

____________________

Ort und Datum

____________________

Unterschrift Vollmachtgeber

Mit einer Vollmacht für die Aufenthaltsbescheinigung können Sie diese ganz einfach durch eine dritte Person abholen lassen und sparen sich selber somit Zeit oder können andere Termine wahrnehmen.

In einigen Fällen stellen Ihnen Gemeinde- oder Stadtverwaltungen auch eigene Vordrucke für eine Vollmacht zur Verfügung, die Sie dann nur noch ausfüllen müssen. Somit können Sie stets schnell und bequem von einer Vollmacht Gebrauch machen.