Vollmacht Immatrikulation

Sie möchten ein Studium beginnen oder möchten die Hochschule wechseln? Dann wissen Sie sicherlich, dass ein Studium immer auch die Immatrikulation an der ausgesuchten Hochschule vorschreibt. Ansonsten können Sie gar nicht mit dem Studium beginnen. Was ist aber, wenn Sie zur Zeit der Einschreibung verhindert sind und somit nicht selber vor Ort sein können? Müssen Sie Ihr Studium dann auf Eis legen? Nein, denn eine Vollmacht zur Immatrikulation kann dann für Sie eine Lösung sein. Damit kann eine dritte Person in Ihrem Auftrag die Immatrikulation vornehmen, sodass Sie Ihr Studium doch noch antreten können.

Wäre es für Sie eine Erleichterung, wenn Sie die Vollmacht zur Immatrikulation einfach erteilen könnten und sich somit bei einer Erkrankung beispielsweise keine Sorgen machen müssten? Dann warten gute Nachrichten auf Sie. Eine Vollmacht für die Immatrikulation kann von Ihnen unkompliziert und ganz schnell erteilt werden. Sie haben somit die Chance, Ihr Studium ganz leicht doch beginnen zu können.

Investieren Sie ein paar Minuten Ihrer Zeit und informieren Sie sich umfassend darüber, wie Sie die Vollmacht für die Immatrikulation erteilen können. Sie finden Infos dazu, welche Inhalte diese beinhalten muss und inwieweit Sie die Gültigkeit einschränken können. Das bietet für Sie später die ideale Grundlage, um eine entsprechende Immatrikulationsvollmacht zu erteilen.

Vollmacht zur Immatrikulation: Wann kann sie genutzt werden?

Mit einer Vollmacht für die Immatrikulation können Sie effektiv vorbeugen, wenn Sie nicht selber zur Universität oder Hochschule gelangen können, um die Immatrikulation vorzunehmen. Gründe kann es hierfür eine Menge geben. Dazu sind unter anderem die nachfolgenden Punkte zu zählen. Sie:

  • sind erkrankt
  • wohnen in einer anderen Stadt
  • sind zeitlich verhindert
  • müssen sich um Ihre Kinder kümmern

Diese und sicherlich noch viele weitere Gründe machen die Nutzung einer Immatrikulationsvollmacht nützlich und es besteht die Option, ganz simpel eine dritte Person mit der Einschreibung zu beauftragen.

Gut zu wissen:

Sie müssen zur Einschreibung an der Universität oder einer Hochschule nicht selber anwesend sein. Durch eine Vollmacht ist es für Sie ebenso einfach möglich, sich einschreiben zu lassen. Beispielsweise dann, wenn Sie selber verhindert sind.

Was muss in der Vollmacht für die Immatrikulation enthalten sein?

Damit die Vollmacht für die Immatrikulation letzten Endes auch akzeptiert wird, muss diese einige wichtige Angaben enthalten. Sie sollten so zum Beispiel das Studienfach genau angeben und auch Ihren Namen und die Anschrift nennen. Auch die Details zur bevollmächtigten Person sollten Sie konkret hinterlegen. Beim Inhalt der Vollmacht – also Ihrem Wunsch, dass eine dritte Person Sie einschreibt – sollten Sie ebenso konkret sein.

In der Vollmacht für die Immatrikulation sollte somit zu finden sein:

  • Ihre persönlichen Daten mit Anschrift und Geburtsdatum
  • Ihr gewünschtes Studienfach und der Studienbeginn
  • Die Daten der bevollmächtigten Person
  • Inhalt der Vollmacht
  • Möglichkeit zum Widerruf und Gültigkeit
  • Unterschrift von Ihnen

Wichtiger Hinweis:

Eine schriftlich erteilte Vollmacht muss immer von Ihnen unterschrieben sein. Nur dann ist diese gültig. Sie sollten die Unterschrift daher immer direkt nach dem Ausstellen der Vollmacht setzen, sodass diese nicht vergessen werden kann.

Muss die Vollmacht immer schriftlich erteilt werden?

Eine Vollmacht ist nicht immer an bestimmte Vorgaben gebunden, sodass eine Vollmacht auch mündlich erteilt werden kann. Anders sieht es bei Vollmachten beim Grundstückskauf aus, die immer schriftlich und auch beglaubigt sein müssen. Eine Vollmacht für die Immatrikulation sollten Sie allerdings auch im besten Fall schriftlich erteilen, damit diese auch belegbar ist. Ansonsten kann es sein, dass die von Ihnen erteilte Vollmacht an der Hochschule nicht akzeptiert wird.

Auf eine notarielle Beglaubigung der Vollmacht können Sie in diesem Fall allerdings verzichten. Es ist nicht notwendig und die dafür anfallenden Kosten können Sie sich somit sparen. Eine einfache, schriftliche Vollmacht ist somit ausreichend.

Wer kann als Bevollmächtigter eingesetzt werden?

Für die Vollmacht zur Immatrikulation gibt es keine Vorgabe, wer von Ihnen die Vollmacht erhält. Dies kann beispielsweise ein Familienmitglied sein oder auch ein anderer Student. Selbst ein enger Freund kann für Sie die Vollmacht zur Immatrikulation erteilt bekommen und Sie somit an der Hochschule einschreiben.

(Mustervorlage Vollmacht zur Immatrikulation)

Verwenden Sie die Mustervorlage für die Vollmacht zur Immatrikulation nur, wenn diese zuvor angepasst und individualisiert wurde. Ergänzen Sie notwendige Passagen oder streichen Sie überflüssige Inhalte. Fragen Sie bei Bedarf einen Anwalt um Rat.

Vollmacht für die Immatrikulation an der Hochschule __________________ (Name)

Vollmachtgeber: ____________________________________ (Name und Adresse)

Bevollmächtigter: ___________________________________ (Name und Adresse)

Für den Studiengang ______________ (Fachrichtung) zum Sommer-/Wintersemester möchte ich mich einschreiben. Leider ist mir dies nicht persönlich möglich. Aus diesem Grund erteile ich für oben genannte Person eine Vollmacht.

Diese ist damit berechtigt, für mich die Immatrikulation vorzunehmen. Die Vollmacht ist nur bis zum Abschluss der Immatrikulation möglich. Ferner kann Sie durch mich jederzeit auch widerrufen werden. Zur Nutzung der Vollmacht ist es notwendig, dass sich die bevollmächtigte Person durch ein gültiges Ausweisdokument identifiziert.

_________________________                         _____________________________

Datum und Ort                                            Unterschrift durch Vollmachtgeber

Die Vollmacht für die Immatrikulation kann genutzt werden, wenn Ihre Hochschule oder Universität eine persönliche Anwesenheit zur Einschreibung vorsieht. In diesem Fall können Sie durch die Vollmacht einen Vertreter entsenden. Ihre Einschreibung an der Universität ist somit einfach möglich, zudem können Sie sich im Falle einer Erkrankung auch einfach Ihrer Genesung widmen.